Qualitätssicherung

Unsere KiTa hat den KTK-Qualitätsbrief

Gemeinsam mit unserem Träger entwickeln wir für unsere Einrichtung ein Qualitätsmanagementsystem. Es baut auf das Gütesiegel des Bundesverbandes für Katholische Tageseinrichtungen für Kinder (KTK) und das Qualitätshandbuch des KiTa Zweckverbandes auf. Die Idee des KTK – Gütesiegel ist:

· Qualitätsentwicklung

· Qualitätsverbesserung

· Qualitätssicherung

Unser Ziel ist eine Zertifizierung der Einrichtung nach dem KTK- Gütesiegel.

Um die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kinder und Eltern zu kennen, führen wir regelmäßig Bedarfs- und Zufriedenheitsabfragen durch. Sie sind die Grundlage um unsere Prozesse zu planen, zu überprüfen und gegebenenfalls zu verändern. Die Werkzeuge zur Qualitätsentwicklung wie z.B. Brainstorming, Flowcharts, Diagramme, Analysen, Umgang mit statistischen Methoden werden kontinuierlich im Team angewandt.

Alle Mitarbeiter wurden zum KTK – Gütesiegel geschult und erarbeiten gemeinsam im Team mit der Qualitätsbeauftragten ein QM – Handbuch. Regelmäßig werden interne Audits durch Teammitglieder sowie durch externe Auditoren durchgeführt.

Qualitätsentwicklung ist eine Chance ein hohes Maß an Professionalität zu erlangen.

Qualität ist immer subjektiv.

Sie liegt im Auge des Betrachters.